Der Weg

Ganz oben. Zu Oberst in Oberlech. Schlössle
UF’M SCHLOSS sagen die Einheimischen.
Ankommen auf 1750 m. Willkommen am Berg.

Anreise mit dem Auto.

Sie erreichen Lech über die Inntalautobahn A12 und den Arlbergpass bzw. Arlbergtunnel aus Richtung Innsbruck oder über die Rheintal­autobahn A14 aus Richtung Bregenz. Auf der Flexenstraße kommen Sie dann über Zürs nach Lech.

Achtung: manche Navigationsgeräte kennen die Wintersperre zwischen Lech und Warth nicht. Eine Anfahrt über den Bregenzerwald und den Hochtannberg ist im Winter nicht möglich.

Bitte achten Sie im Winter auf entsprechende Winterausrüstung.
Wir liegen noch höher als Lech.

Angekommen. Ihr Auto parkt in der hauseigenen Garage.
Der Bus wartet in fünf Minuten Gehzeit auf Sie.

Anreise mit der Bahn.

Die nächste Zugstation ist Langen am Arlberg oder St. Anton am Arlberg. Von dort gibt es regelmäßige Busverbindungen und Taxi-Transfers nach Lech. Fahrtzeit: ca. 15-20 min. Bestellen Sie Ihr Taxi online auf www.taxi-lech.at.

Anreise mit dem Flugzeug.

Nächste Flughäfen sind Altenrhein/CH (100 km), Innsbruck/AT (120 km), Friedrichshafen/D (130 km), Memmingen/D (180 km) mit guten Bus- und Zugverbindungen nach Lech oder Langen am Arlberg. Der Flughafen von Zürich (200 km) ist in zwei Stunden erreichbar und von München (300 km) in drei Stunden. Mit dem Arlbergexpress können Sie gemütlich vom Flughafen Zürich nach Lech fahren – www.arlbergexpress.com.